<



 

 

AGB

§ 1 Geltung der Bedingungen
§ 2 Vertragsschluss, Widerrufs- & Rückgaberecht
§ 3 Lieferzeiten
§ 4 Lieferung, Gefahrübergang
§ 5 Preise, Zahlung
§ 6 Eigentumsvorbehalt
§ 7 Gewährleistung, Untersuchungspflichten
§ 8 Haftung und Haftungsbeschränkungen
§ 9 Gerichtsstand
§ 10 Datenschutz/ Verschiedenes

§ 1 Geltung der Bedingungen

Die Leistungen und Lieferungen des Unternehmens Monana Baby werden auf Grundlage der vorliegenden Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung vorgenommen.
Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erkennt Monana Baby nicht an. Diesen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Angaben und Angebote hinsichtlich der angebotenen Artikel und Produktbeschreibung sind stets unverbindlich und freibleibend, soweit nicht ausdrücklich eine verbindliche Zusicherung erfolgt. Die Berichtigung von Druckfehlern und Irrtümern bleibt vorbehalten.

§ 2 Vertragsschluss, Widerrufs- & Rückgaberecht

Der Vertrag kommt auf der Grundlage der im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Angaben des Anbieters zu Waren und Preisen und unter Einbeziehung dieser AGB zwischen dem Kunden und Monana Baby durch Zustellung/ Lieferung des Auftrages seitens Monana Baby zustande. Erst durch die Übergabe kommt es mithin zu einem rechtlich verbindlichen Vertrag zwischen den Parteien.
Eine Bestellung setzt die Anerkennung dieser AGB voraus.

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der bestellten Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Email, Fax, Brief) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen (Bitte nicht unfrei zurücksenden, da uns dies 12 EUR kostet). Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt respektive der Kenntnisnahme dieser Belehrung und dem Eingang der Ware. Auf alle Artikel der Herstellers Anita Maternity und Noppies Maternity gewähren wir ein Rückgaberecht von 6 Monaten, sofern diese unbenutzt und originalverpackt sind.

Mit der Bestellung gilt die Belehrung über das Widerrufsrecht als erfolgt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Monana Handelsgesellschaft
Sieglitz 4
01665 Käbschütztal
Tel.: 03521/ 47676-0 Fax: 03521/ 47676-29
info@monana-baby.de

Im Falle des wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gerbrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt. Andernfalls und bei allen Artikeln aus den Kollektionen Anita Maternity und Noppies Maternity ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung müssen sich innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen.

Das Rückgaberecht erlischt bei Artikeln die kein Bestandteil unseres Standard-Sortimentes sind und extra auf Kundenwunsch hin (im Sinne einer "Sonderanfertigung") von uns beim Hersteller speziell für den Kunden bestellt werden.

§ 3 Lieferzeiten

Die Regellieferzeit beträgt 2-7 Werktage und wird ggf. innerhalb der Bestätigungs-E-Mail konkretisiert.

Ist die Nichteinhaltung bzw. Verzögerung einer vereinbarten Lieferfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, Feuer, unvorhergesehene Hindernisse oder sonstige von Monana Baby nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen, wird die Lieferfrist für die Dauer dieser Ereignisse verlängert. Dies gilt entsprechend für den Fall, dass sich Monana Baby bei Eintritt einer dieser Ereignisse in Lieferverzug befindet.

Monana Baby behält sich das Recht vor, eine Bestellung nicht auszuführen und dem Kunden gegebenenfalls innerhalb von 7 Werktagen per Vorauskasse geleistete Geldbeträge wieder zurückzuerstatten, wenn die von ihm bestellten Artikel entweder inzwischen nicht mehr lieferbar sind oder nicht mehr existieren.

§ 4 Lieferung, Gefahrübergang

Lieferungen erfolgen ausschließlich an die in der Bestellung angegebene Lieferanschrift. Die Kosten der Lieferung trägt der Kunde. Bei der Bestellung wird er ausdrücklich darauf hingewiesen.

Für Porto und Verpackung berechnen wir innerhalb Deutschlands eine Pauschale von 2,95 EUR, sofern der Bestellwert weniger als 120EUR beträgt. Ab 120 EUR Bestellwert erfolgt die Lieferung Versandkostenfrei.

Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr zufälligen Untergangs oder zufälliger Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer sich im Annahmeverzug befindet.

§ 5 Preise, Zahlung

Für die Bestellung sind ausschließlich die Preisangaben von Monana Baby im Zeitpunkt der Bestellung maßgeblich. Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (z.Zt. 19%).

Der Kaufpreis ist entweder per Nachnahme oder Kreditkarte zu zahlen oder als Vorkasse auf das angegebene Bankkonto von Monana Handelsgesellschaft ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei telefonischen Bestellungen behalten wir uns vor zusätzlich zu den Versandkosten eine Servicepauschale von 1,00€ zu erheben.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Monana Baby behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihm an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit Monana Baby im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, geht das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf Monana Baby bzw. umgekehrt über, in dem einerseits Monana Baby die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Monana Baby erhält.

§ 7 Gewährleistung, Untersuchungspflichten

Monana Baby gewährleistet im Rahmen der folgenden Bestimmungen, für die Dauer der gesetzlichen Gewährleistungszeit, dass Lieferungen und Leistungen frei von Mängeln im gewährleistungsrechtlichen Sinn sind.
Offensichtliche Mängel sind spätestens 7 Tage nach Erhalt der Lieferung schriftlich anzuzeigen.
Die Dauer der Gewährleistung beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

Im Fall des Mangels kann der Kunde nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer Mangelfreien Sache verlangen. Monana Baby kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Nachbesserung die Beseitigung des Mangels auch beim zweiten Versuch, so ist der Kunde berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist. Schadenersatzansprüche wegen Mängel der Sachen sind ausgeschlossen, es sei denn, dass Monana Baby die Mängel arglistig verschwieg oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit und Körper entstanden sind.

Der Kunde sollte in diesem Zusammenhang die reklamierte Ware ordnungsgemäß, wenn möglich originalverpackt, an den Monana Baby zurückschicken. Für aufgrund nicht ordnungsgemäßer Verpackung durch den Kunden verursachte Schäden kann keine Haftung übernommen werden.
Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es Monana Baby frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

§ 8 Haftung und Haftungsbeschränkungen

Der Monana Baby haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Ersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Monana Baby oder seiner Erfüllungsgehilfen oder der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruhen.

Eine weiter gehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Insoweit haftet Monana Baby nicht für Schäden, die nicht an der bestellten Ware selbst entstanden sind, wie z.B. entgangener Gewinn und sonstige Vermögensgegenstände des Kunden.

Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht, Zoll

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Meißen
Für Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis und über dessen Bestehen ist das Gericht des Ortes zuständig, an dem die streitige Verpflichtung zu erfüllen ist.

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Monana Baby und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

Für die korrekte Verzollung der Ware und die daraus entstehenden Kosten ist der Kunde verantwortlich.

§ 10 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht, Zoll

Monana Baby ist berechtigt, die vom Kunden überlassenen Daten elektronisch zu speichern und weiter zu verarbeiten. Monana Baby ist dann berechtigt, Kundendaten, die sich aus den Vertragsunterlagen ergeben oder die zur Vertragsdurchführung notwendig sind, an Dritte weiterzugeben, soweit dies der Auftragsabwicklung dient.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen unberührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interesse der Parteien am Nächsten kommt. Das Gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

Druck-, Satz- und Tippfehler sowie technische Änderungen vorbehalten.

Monana Baby
Inh. Axel Hickethier
Rechtsform: Einzelunternehmen
Sieglitz 4
01665 Käbschütztal




Startseite Zur Kasse Warenkorb Zahlung und Versand AGB Kontakt Impressum